Die Gastwirte

Zu Gast beim Biersommelier

National, Goldener Leuen oder ganz einfach Naz:
Die St.Gallerinnen und St. Galler haben für Bierkultur in seiner Urform verschiedene Namen und meinen doch immer das Naz von Walter Tobler. Er selbst bezeichnet sich als Bierwirt und betont als geschulter Biersommelier die Bierkultur, die immerhin seit dem Klosterplan des 9. Jahrhunderts in St. Gallen heimisch ist.

Gemäss klösterlichem Plan hat Walter Tobler eine eigene Brauerei: die «huus-braui». Im nahen Roggwil gebraut, hier wie dort gepflegt. Stolz ist er auf die Biere hell, dunkel und gold, immer durch ein saisonales Spezialbier ergänzt. Dazu gibt’s ein «Filtrato», ein filtriertes Bier aus einer befreundeten Kleinbrauerei oder ein alkoholfreies Bier vom Fass.

Die Bierkultur findet Eingang auf die Speisekarte: Brezen, Radi, Weisswürste … nicht fehlen dürfen die bereits legendären «Chäschüechli im National». «En Brogge Fleisch» kommt täglich frisch aus dem Ofen, von dem es hat, so lange es hat. Jeder kann aus den Elementen der Speisekarte seine Mahlzeit selber zusammenstellen. Walter Tobler charakterisiert sie deshalb als «Patchwork-Mahlzeiten».

Verschiedene Gruppen pflegen die Bierkultur beim Biersommelier Walter Tobler. Das Naz war und ist eines der beliebtesten Stammtischlokale für Vereine, Gruppen und Kollegenkreise. Das älteste Tischblatt eines Stammtisches steht im Naz und stammt aus dem 18. Jahrhundert.

 

NAZ
National – zum goldenen Leuen

Walter Tobler

Schmiedgasse 30
9004 St.Gallen
T +41 71 222 02 62
F +41 71 230 34 64

Document icon
Adresse laden (603 Bytes)

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

09.00 - 24.00 Uhr

Freitag

09.00 - 01.00 Uhr

Samstag

09.00 - 18.00 Uhr

Sonntag

Ruhetag